Sonntag, 2. November 2008

Disappear




Tja, Ihr lest richtig, ich bin dann mal weg. Dies ist tatsächlich die letzte Seite des ersten Kapitels von Fahrradmod, der erste Teil ist fertig. Natürlich muß noch 'ne Menge Koloriert werden, und auch noch viel korrigiert und ergänzt werden, aber der Großteil steht. Vielen Dank, an alle die dabei geblieben sind. Natürlich passiert hier auch weiterhin was, aber jetzt ist erst mal ein bißchen Pause. Das Timing könnte nämlich nicht besser sein, denn in Kürze wird unser kleines Töchterchen geboren. Das bedeutet, daß ich mich in nächster Zeit mit Freuden erstmal der Gegenwart stellen muß, statt in der Vergangenheit zu kramen.
Aber wie gesagt, keine Angst, es geht weiter, die ersten Rohskribbles vom nächsten Kapitel gibt es bereits, und das Skript sowieso. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Bis bald, macht's gut inzwischen...

Kommentare:

Till hat gesagt…

Hey Tobi,
dein Blog hat mich bis dato fast täglich köstlich unterhalten und ich freue mich auf Teil 2.
Viele Grüße und alles Gute für die Geburt!

Peter Pen hat gesagt…

-- alles Gute Euch dreien!

Das gibt dann ja auch noch genügend Geschichten für die Zukunft ;-)

t.

Eff hat gesagt…

Alles Gute für den Vaterschaftsurlaub! :-)
Laß' uns aber nicht zu lange hängen, war doch der Fahrradmod eine der wenigen Seite, die ich (fast) täglich besucht habe.

A.E. hat gesagt…

ich wünsch dir auch viel spaß mit dem großen abenteuer "vater-sein",
....daß frißt zeit ;)

und zudem wünsch ich noch, daß "fahrradmods" nen coolen verlag findet,
ich order vorsorglich schomma zwo...

ciao AE

looka hat gesagt…

Schöne Idee mit der Vergangenheitreise.

Alles Gute auch!